IMG 20180823 WA0002
IMG 20180823 WA0002

„Zurück zu alten Spielen“ - Ein Tag wie damals

 Mehr Fotos

Die Kindergruppen mit deren Jugendbetreuern trafen um 9.00 Uhr am Volksschulgelände in Treubach ein. Nach der Begrüßung und dem Besprechen organisatorischer Abläufe wurde den Kindern Ziele und Durchführung dieses Projekt vorgestellt: Mit möglichst einfachen Materialen und ohne Handy viel Gemeinschaft erleben und Spaß haben.

Danach wurden Gruppen mit je 7 Kindern gebildet, begleitet von je einem Betreuer. Die Spielestationen (Pfeil und Bogen, Stiefel weitschießen, Dosenschießen, Hufeisen werfen, …) wurden im ganzen Ort verteilt, wobei jedes Kind eine Punktekarte zum selbständigen Eintragen der Punkte bekam. Nach 8 absolvierten Stationen rechneten die Kinder die Gesamtpunkteanzahl aus. Am Abend wurden die Ergebnisse inklusive Preisverleihung präsentiert.

Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause wurden die Kinder in 4 Gruppen verschiedenen Alters eingeteilt. Bei den Bastelstationen wurden Utensilien für die Nachmittagsspiele von den Kindern selbst angefertigt.

Bei den Teambewerben ging es vor allem um den Zusammenhalt in der Gruppe: die älteren Kinder unterstützen die Jüngeren, die Betreuer spielten ebenfalls mit. Beim Sackhüpfen, Seilziehen, Stelzenlaufen wurde es richtig spannend, welche Gruppe am schnellsten alle Kinder ins Ziel brachte. Aufgrund der hohen Außentemperatur waren die Wasserspiele wie Äpfeltauchen, Schifferlrennen am Bach und Wasser im Becher weitergeben sehr beliebt.

Nach einer Obstpause konnten die Kinder die frei verfügbare Zeit am Spielplatz nutzen, um Freundschaften zu pflegen, sich einfach nur auszuruhen oder aktiv beim Völkerball mitzumachen.

Um 18.00 Uhr wurde ein Lagerfeuer entzündet, wo die Kinder Würsteln grillen konnten. Danach wurde am Lagerfeuer noch geplaudert, gesungen, Steckerlbrot gegrillt, bis schließlich um 21.00 die Kinder von ihren Betreuern nach Hause gebracht wurden.